Leitbild



Grundhaltung

Die Lehrpersonen der Schule Offside-Inside begegnen ihren Schülerinnen und Schülern respektvoll und wertschätzend. Die Stärken der einzelnen Kindern und Jugendlichen werden betont und sie werden in ihren Schwächen förderlich unterstützt. Das Konzept nach Ruf & Gallin ist für alle Lehrpersonen verbindlich.

 

Regelmässige persönliche Gespräche haben einen grossen Stellenwert und die Zusammenarbeit mit Eltern, Therapeutinnen und Therapeuten, dem Jugendsekretariat, dem KJPD, dem SPD und anderen Diensten ist intensiv.

 

 

Konzept nach Ruf & Gallin

  • Ich lasse mich als ganzer Mensch mit meinen Gedanken und Gefühlen auf die Begegnung mit Kindern im Unterricht ein.
  • Fragen und Antworten der Kinder und Lehrpersonen sind echt, entstehen durch innere Beteiligung und einem echten Bezug zum Unterrichtsinhalt
  • Ich nehme die Kinder und ihre Denkwege ernst und zeige ihnen meine Wertschätzung gegenüber ihrem eigenen, den momentanen Möglichkeiten entsprechenden Vorgehen beim Lernen.
  • Durch geduldiges Zuhören versuche ich, die Denkwege und Lernprozesse der Kinder zu verstehen.
  • Ich liefere keine vorschnellen Antworten auf Fragen, sondern begleite die Kinder durch Fragen und Impulse in der Erarbeitung des Lernstoffes. Ich ermutige sie, schlüssige Antworten selbst zu finden.
  • Erklärungen, Rezepte und Ratschläge versuche ich zu vermeiden, sondern ich schaffe den Zugang zum Thema durch Erzählen.
  • Meine Körpersprache soll mit der inhaltlichen Komponente der Botschaft übereinstimmen.
  • Widersprüchliche Anweisungen vermeide ich.
  • Persönliche Überlegungen von Kindern sind gefragt und dürfen ausgesprochen werden.
  • Bei einer schriftlichen Verarbeitung des Unterrichtsinhaltes reagiere ich angemessen und entsprechend den vorgegebenen Zielen.
  • Ich motiviere das Kind, Schritte beim Lernen durch lautes Denken zu vertiefen und für weitere Aufgaben nutzbar zu machen.
  • Ich lasse mich auf einen Dialog mit dem Kind über seine Lösungsverfahren und Lernschritte ein.